TopMobiles CSS
blockHeaderEditIcon

Slider
blockHeaderEditIcon
centerLeft-Rebe
blockHeaderEditIcon
centerLeft-Ettikette-Home
blockHeaderEditIcon
Fotoreportage
blockHeaderEditIcon

Fotoreportage

Hier können Sie die einzelnen Etappen mitverfolgen.

  • Etappe 1 - Abbruch
  • Etappe 2 - Spatenstich
  • Etappe 3 - Aushub
  • Etappe 4 - Unterfangen der Scheuenmauer
  • Etappe 5 - Bodenplatte betoniert
  • Etappe 6 - Erstellung Wände des Weinkellers
  • Etappe 7 - Betondecke betoniert
  • Etappe 8 - Aufrichte
  • Etappe 9 - Aufrichtfest und Weiterbau
  • Etappe 10 - Umgebungsarbeiten abgeschlossen
  • Etappe 11 - Lieferung der Weintanks

 

Rezept des Monats Januar mit Weinempfehlung
16.01.2020 17:39 (134 x gelesen)

Rezept des Monats mit Weinempfehlung - Januar 2020Rindsschormbraten

Hier finden Sie unser Rezept des Monats Januar mit entsprechender Weinempfehlung.


 

 



Rindsschmorbraten - dazu unseren Regent

 

Zutaten für 4 Personen:
   

1 kg Natura-Beef von der Schulter
2 EL Senf
1 TL grob gemahlener Pfeffer
1 Msp Salz
2 EL Cognac
2 EL Öl
2 kleine Karotten
1 kleiner Lauch
wenig Knollensellerie
1 EL Tomatenpüree
3 dl Engelwy Regent
2 dl Fleischbouillon
2 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Thymian
Paprika
30 g Butter

 

   
   

Zubereitung:

  • Für die Marinade Senf, Pfeffer, Salz, Cognac und Öl verrühren. Rindsbraten einstreichen. In Alufolie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank marinieren.

  • Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen

  • Karotten und Knollensellerie schälen und in Stücke schneiden. Grobfasrige Teile beim Lauch entfernen, in Stücke schneiden.

  • Rindsbraten im Bräter im heissen Öl rundum kräftig anbraten, Gemüse und Tomatenpüree zugeben und kurz mitdünsten, mit Rotwein ablöschen, bei schwacher Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Fleischbouillon, Nelken und Lorbeerblatt zugeben. Würzen.

  • Bräter zugedeckt in den Ofen schieben und den Rindsbraten bei 180 Grad Celsius 1 ½ - 2 Stunden schmoren, öfter wenden. Schmorbraten warm stellen.

  • Sauce in ein Pfännchen passieren und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen. Mit Butter aufmixen.

  • Braten aufschneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce begiessen.

  • Mit Kartoffelstock oder Nudeln servieren.

   
   
   
Unsere Weinempfehlung:
   
Engelwy Regent

Engelwy Regent

Ein sehr dunkler, fruchtiger Wein
mit mildem Auftakt, abgerundet
durch eine aromatische Fülle.

 

 

>> Hier können Sie unseren Engelwy Regent bestellen

Rezept downloaden (PDF, 253 kb)

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
centerRight-Platzhalter
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*