TopMobiles CSS
blockHeaderEditIcon

Slider
blockHeaderEditIcon
centerLeft-Rebe
blockHeaderEditIcon
centerLeft-Ettikette-Home
blockHeaderEditIcon
Allgemein : Weitere Innovation - 2250 neue Rebsetzlinge gepflanzt
20.04.2020 12:02 (382 x gelesen)

Innovation - 2250 neue RebsetzlingeWeitere Innovation im Weingut Engel

Für die stetige Weiterentwicklung des Weinguts wurden zusätzlich 2250 neue Rebsetzlinge gepflanzt.


 



Das Weingut Engel in Uesslingen setzt weiterhin auf Innovationskraft und geht gerade in dieser aussergewöhnlichen Zeit mutig und bewusst neue Wege. Schon im Jahr 2018 wurde auf dem Weingut eine eigene Kelterei mit Photovoltaikanlage auf dem Keltereidach eingebaut. Jetzt werden am Iselisberg 2250 neue Rebsetzlinge gepflanzt.

Für die Betriebsausrichtung des Weinguts Engel sind für Markus Frei und Sonja Holenweger Innovationen und Freude an Neuem immer sehr wichtig gewesen. Deshalb werden auf den 10 Hektaren Terrassenanlagen am Iselisberg jetzt schon zehn verschiedene Traubensorten angebaut, die dann als edle Tropfen des Engelwy heranreifen. Damit haben sich die beiden eine treue Kundschaft aufgebaut, die weit über die Region hinausgeht.

Für die stetige Weiterentwicklung des Weinguts werden jetzt zu den bestehenden Reben zusätzlich 2250 neue Rebsetzlinge gepflanzt.

1050 Rebstöcke der Sorte Galotta
Von der roten Sorte Galotta werden auf dem Weingut bereits 25 Aren angebaut und in alten Eichenfässern gereift - im Übrigen als einziges Weingut in der Region. Diesen farbintensiven und gehaltvollen Wein, von dem bereits zwei Jahrgänge abgefüllt sind, finden bei Ihren Weinkunden grossen Anklang. Sie bewerten diese als sehr gut, spannend und gewagt und freuen sich über die gelungene neue Geschmacksrichtung.

1200 Rebsetzlinge der Sorte Sauvignac
Sauvignac ist eine weisse Neuzüchtung zwischen Sauvignon Blanc x Riesling und einem bekannten Resistenzpartner. Der Wein weist Aromen von Aprikosen und Limetten und einem Hauch der Fruchtigkeit vom Sauvignon Blanc auf. Im Bereich der neuen pilzresistenten Sorten wird bereits die dritte Sorte angebaut.

Aus der weissen Sorte entstand der „Souvignier Gris“. Aus der Ernte 2018 wurden bereits 3000 Flaschen abgefüllt, welche bereits angeboten werden. Die rote Sorte Divico ist noch im Tank und wird erst vor der neuen Ernte abgefüllt.

Beide Sorten machen auch den beiden Weinliebhabern und ihrer Kundschaft grosse Freude. Ausserdem ist es für das Engelwy-Team sehr spannend und herausfordernd, die Rebstöcke im Anbau zu begleiten und die Entwicklung des Weines in der Kelterei zu verfolgen.

Mit diesen neuen Sorten unterstützt der Betrieb die Natur. So werden Lebensräume für Nützlinge geschaffen und die neuen Sorten sind robuster und benötigen weniger Pflanzenschutz. Gleichzeitig wollen wir auch die junge Generation und interessierte Weintrinker motivieren, neue Weine aus der Region zu probieren. Die gut besuchten Veranstaltungen, die momentan aufgrund der aktuellen Lage leider ausfallen, bieten immer wieder Gelegenheit, die verschiedenen Weine zu degustieren. Hier im Onlineshop können aber sämtliche Weine bestellt und ausgeliefert werden. Auf Wunsch ist mit empfohlenen Hygiene-Massnahmen des Bundes auch eine direkte Abholung möglich.

Das Ausprobieren und Entwickeln von neuen Produkten und Weinsorten wird auf dem Weingut Engel sicher auch in Zukunft von grosser Bedeutung sein. Dazu Markus Frei und Sonja Holenweger: „Für uns steht die Qualität an erster Stelle. Wir möchten konsumentenfreundliche Weine produzieren und sind überzeugt, dass die Nachfrage nach einheimischen Weinen steigen wird. Freude, Begeisterung und Innovation zum Engelwy soll beim Trinken spürbar sein.“

Hier können Sie den Bericht als PDF downloaden

Hier geht's zur Fotogalerie

Hier können alle Weine bestellt werden
 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
centerRight-Platzhalter
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*