*
TopMobiles CSS
blockHeaderEditIcon

Slider
blockHeaderEditIcon
centerLeft-Rebe
blockHeaderEditIcon
centerLeft-Ettikette-Home
blockHeaderEditIcon
Fotoreportage
blockHeaderEditIcon

Fotoreportage

Hier können Sie die einzelnen Etappen mitverfolgen.

  • Etappe 1 - Abbruch
  • Etappe 2 - Spatenstich
  • Etappe 3 - Aushub
  • Etappe 4 - Unterfangen der Scheuenmauer
  • Etappe 5 - Bodenplatte betoniert
  • Etappe 6 - Erstellung Wände des Weinkellers
  • Etappe 7 - Betondecke betoniert
  • Etappe 8 - Aufrichte
  • Etappe 9 - Aufrichtfest und Weiterbau
  • Etappe 10 - Umgebungsarbeiten abgeschlossen
  • Etappe 11 - Lieferung der Weintanks

 

Rebarbeiten Mai/Juni
07.06.2017 18:33 (786 x gelesen)

Verlesen und Einschlaufen

Nach den Frostnächten wurde es Anfangs Mai wieder grün.
Ab Mitte Mai haben wir unsere Rebstöcke verlesen, es wurden alle Schoss die überzählig sind entfernt. In diesem Jahr müssen wir speziell achten welche Schosse Trauben haben auf Grund der Frostnächte. Nach unseren Einschätzungen hoffen wir auf einen Ertrag von 50 Prozent.

 

Hier sehen Sie ein Schoss ohne Trauben, geschädigt vom Frost:
Bild_1

Hier sehen Sie ein Schoss mit zwei Trauben (Gescheine), verschont vom Frost:
Bild_2

Durch das schöne und warme Wetter wuchsen die Rebschosse relativ schnell und nun werden sie eingeschlauft mit Hilfe einer Schnur. 
Arthur und Alexandru beim Einschlaufen:
Bild_1
Bild_2

Aktuell haben wir nun den 7. Juni und die Trauben beginnen zu blühen. Alles was es jetzt noch braucht, ist schönes Wetter.
Hier sehen Sie die Traubenblüten:
Bild_1


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
centerRight-Platzhalter
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail